Praxis Beispiele

Wie bereits erwähnt, kann diese Kommunikationslösung sehr vielfältig eingesetzt werden. Hier 3 Anwendungsbeispiele:

Grosser Garagen Filialbetrieb / Schweiz

Ausgangslage:
In der Regel wird dem Kunden bei der Übergabe des Neuwagens in der Garage zum Beispiel eine Flasche Wein, Champagner oder einen Blumenstrauss überreicht. Aber wohin nun mit diesem Geschenk? Die Chancen sind gross, dass schon bei der ersten Fahrt mit dem neuen Auto die Sitzleder oder der Kofferraum verschmutz wird.
Lösung:
Der Kunde erhält zusammen mit dem Schlüssel und den Fahrzeugunterlagen eine Geschenkkarte im CI / CD der Garage. Mittels dieser Geschenkkarte wird der Beschenke im Internet auf den im CI /CD gehaltenen Geschenkshop der Garage geführt und mit einer Videobotschaft des Geschäftsführer begrüsst, welcher sich nochmals beim Kunden persönlich bedankt. Anschliessend darf sich der Beschenke aus einem vordefinierten Geschenksortiment sein Geschenk nach seinem Geschmack aussuchen und sich gleich mittels dem Feedbackfeld bei der Garage bedanken.
Mehrwert:
Siehe "Was sind die Vorteile einer solchen Geschenklösung?"
Der Kunde erhält mit der Geschenkkarte auch wichtige Infos wie Notfalltelefonnummern der Garage sowie Ansprechpartner bei einem Problem mit dem Fahrzeug.

Grossbank in Österreich

Ausgangslage:
Die Grossbank möchte sich bei den Kunden entschuldigen, wenn was schief gelaufen ist. Sie möchten aus einem verärgerten Kunden wieder einen zufriedenen Kunden machen und möchten auch wissen, ob der Kunde mit der Beschwerdeabwicklung zufrieden war.
Lösung:
Der Kunde erhält per Email oder Brief ein Entschuldigungsschreiben der Bank Austria. Darin wird der Kunden auf die Internetseite www.ihrebank.at/ihrgeschenk geführt und erhält zudem einen 8-Stelligen Geschenkcode zur Einlösung. Der Kunde darf sich dann als "Wiedergutmachung" sein Geschenk aussuchen und hat anschliessend die Gelegenheit, auf einfache Art und Weise der Bank ein Feedback auf die Beschwerdeabwicklung zu geben.
Mehrwert:
Siehe "Was sind die Vorteile einer solchen Geschenklösung?"
Die Grossbank konnte das Feedback auf Ihre Beschwerden von rund 4% auf über 65% steigern.

Touroperator / Reisebüro Schweiz

Ausgangslage:
Der Touroperator / Reisebüro möchte sich bei seinen Kunden für Reisebuchungen ab einem gewissen Preissegment bedanken und schickt ihm nach erfolgter Buchung ein Dankensemail mit einem Geschenklink.
Lösung:
Die Kunden erhalten ein Dankensemail für die Buchung und gleichzeitig einen Geschenk-URL wo sich der Kunde das kleine Dankeschön aussuchen kann. Am Schluss des Prozesses kann der Kunde bei Bedarf noch Fragen zur Buchung stellen und sich gleichzeitig für die Aufmerksamkeit bedanken.
Mehrwert:
Siehe „Was sind die Vorteile einer solchen Geschenklösung?“

Steigern Sie den NetPromoterScore

Testen Sie uns hier gleich selbst!

Erfahren Sie mehr >

Kundenwertschätzung von Novadoo: das Video

Die Lösung im Video kurz erklärt

Hier geht es los! >

Fragen?
Wir sind für Sie da!

Geben Sie hier Ihre Telefonnummer oder E-mail ein und klicken Sie auf Rückruf



Rückruf >


Google Plus Facebook Twitter Youtube Xing

Was Experten über uns sagen...

"Novadoo ist eine ideale Plattform, um die Loyalität zu stärken und Kunden mit Geschenken zu begeistern."


Anne M. Schüller
Expertin für Loyalitätsmarketing



Mehr Experten und Kunden Feedbacks >